qnav.de

Neuer Programmstand 1c19

In diesem Update finden neue Aufgabentypen Berücksichtigung. QNav berechnet aktuelle Ephemerieden.

 

OK Abstand zum Ort

Sie starten um 6:00 MESZ am Feuer 228 Startpoint mit Kak 135° und FüG 5,5 kn. Wann kommt 1520 Channel Lt V in Sicht?

Um dieses Problem zu lösen, gibt es jetzt den OK vom Typ Abstand zum Ort.

 

News 201504 OK Abstand zum Ort

Feuer in der Kimm als Unterformular

In der letzten Frage ergibt sich der Abstand aus "Feuer in der Kimm". Um die Berechnung bei allen Distanzangaben zur Verfügung zu haben, wird sie jetzt als Unterformular angeboten.

 

News 201504 Feuer in der Kimm als Unterformular

Zeitzonen UTC-3 bis UTC+3

In manchen Aufgaben wird die Zeitzone als Abstand zu UTC (z.B. UTC -2) angegeben. Um hier sicher zu gehen, wählt man einfach U-2 aus.

 

News 201504 Zeitzonen UTC-3 bis UTC+3

Delta h wird berechnet

Um für einen Astro-OB eine Standlinie zu definieren, sind hb und hr gegeben. Neuerdings kann man wahlweise die beiden Höhen oder das Ergebnis Δh eingeben. Die Definition einer Standlinie über Delta h und Azimut ist jetzt auch mit Versegelung möglich.

 

News 201504 Delta h wird berechnet

Winkel ⁄ Zeit-Rechner

Winkel- und Zeit-Arithmetik benötigt man dann und wann für Zwischenrechnungen. Ein entsprechender Rechner steht jetzt beim Aufgabentyp Astro im Menü Werkzeuge zur Verfügung. Darüber hinaus wandelt dieser Rechner eine Uhrzeit in den entsprechenden Winkelgrad und umgekehrt um.

 

News 201504 Winkel / Zeit-Rechner

Berechnete Höhe

Die berechnete Höhe und der Azimut sind zentrale Berechnungen der Astronavigation. Diese stehen jetzt unabhängig von allem Anderen beim Aufgabentyp Astro im Menü Werkzeuge zur Verfügung.

 

News 201504 Berechnete Höhe

Berechnung der Ephemeriden

Von Anbeginn hat man bei der Astronavigation Zugriff auf die kompletten Ephemeriden des Begleithefts. Diese sind 1 zu 1 im Rechner vorhanden.

Neuerdings bietet QNav zusätzlich bei allen Funktionen die Berechnung der Ephemeriden an. Diese stehen somit auch für aktuelle Zeitpunke in Jahrbuchgenauigkeit (<0,1') für alle Gestirne des Jahrbuchs zur Verfügung.

Im Hauptmenü wählt man "Astro frei" und bekommt an den Stellen, an denen Ephemeriden benötigt werden, ein Menü angeboten, aus dem man die Quelle der Ephemeriden auswählen kann.

Das Jahrbuch zeigt folgende zusätzliche astronomische Parameter an:

GST Greenwicher Sternzeit
α Rektszension
β Sternenwinkel

Rektaszension und Sternzeit werden zusätzlich wie in der Astronomie üblich als Zeit angegeben.

 

News 201504 Berechnung der Ephemeriden

Einverstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.